Was Sie über Ihre Kunstnägel wissen sollten!

Wie lange dauert eine Behandlung?

Für eine komplette Behandlung sollten Sie ca. 2 Stunden rechnen, wobei sich die Behandlung je nach Aufwand verlängern oder verkürzen kann.

Wie oft ist eine Nachbehandlung nötig?

Der Naturnagel wächst weiter und so entsteht eine Lücke die regelmässig aufgefüllt werden muss. In Abständen von 3 - 4 Wochen, je nach Wachstum des Naturnagels, sollte eine Nachbehandlung schon sein, denn nur so ist eine optimale Haltbarkeit gewährleistet. 

Was sollten sie beachten?

Cremen Sie bitte mindestens 2 Stunden vor der Behandlung Ihre Hände nicht ein. Durch den Fettgehalt der Creme wird keine optimale Haftung gewährleistet. 

Wie belastbar sind Kunstnägel?

Die Kunstnägel sind ca. 60 mal stabiler als Naturnägel. Dies heisst jedoch nicht, dass sie unzerstörbar sind. Bei unvorsichtigen Hantieren MUSS der Kunstnagel abbrechen, da Sie sonst Ihr Nagelbett verletzen würden. Sie sollten sich an die "neue Länge" Ihrer Fingernägel gewöhnen. 

Benutzen Sie Ihre Kunstnägel NIE als Werkzeug!

Der künstlich optimierte Kunstnagel dient als Ersatz für Ihren Naturnagel, darf aber das Nagelbett nicht überlasten. Deshalb muss auch ein Kunstnagel bei groben Stössen reissen oder brechen.  Achten Sie auf die richtige Länge Ihrer neuen Nägel. Sie müssen zu Ihrem Gesamtbild passen und dürfen nicht bei Beruf, Haushalt, Sport oder Hobby stören. 

Achten Sie besonders auf Fallen wie: Autotüren, Spühlmaschinengriff, Dosenverschlüsse, Gürtelschnallen, Reissverschlüsse etc. Kommt es zu einer starken Hebelwirkung, werden die künstlichen Nägel abbrechen. Vermeiden Sie den Kontakt mit starken Putzmitten.

Tragen Sie bei Gartenarbeiten sowie bei Reinigungsarbeiten mit scharfen Putzmittel immer Handschuhe. Sonnenbank, Zigaretten und Obst können die Nägel vergilben lassen.

Pflege Ihrer Kunstnägel

Kunstnägel dürfen nicht geknipst werden, da das Material sonst absplittert. Feilen Sie Ihre Nägel nur wenn es unbedingt nötig ist, dies dann aber nur an der Frontseite. Niemals an den Seitenlinien, ansonsten können Liftings entstehen (Ablösen des Materials).

Wenn Sie Ihre Kunstnägel lakieren, benuzten Sie acetonfreien Nagellackentferner.

Wenn Sie keine Kunstnägel mehr tragen wollen, reissen Sie bitte diese nicht einfach ab! Sie würden den Naturnagel beschädigen und es entstehen die sogenannten Papiernägel. Ich biete Ihnen den Service an, in dem Sie den Kunstnagel herauswachsen lassen können.

Mute deinen Kunstnägel nicht zu, was du nicht auch deinen Naturnägel zumuten würdest!!